Was hat die 2. Hälfte 2020 noch zu bieten?

Review erste Hälfte

Die erste Hälfte des Jahres 2020 stand ganz im Zeichen des Coronavirus. Ich war mir Anfang des Jahres noch nicht ganz sicher, welches Rennen den Trainingsblock im Frühjahr abschließen sollte, aber ich wollte ja gerne meine 10k Bestzeit angreifen, wenn nicht sogar verbessern. Daraus wurde leider nichts. Stattdessen hab ich den Fokus mehr auf Regelmäßigkeit und die Verbesserung der Grundlagenaußdauer gelegt. Dank Homeoffice und mildem Sommer, konnte ich das auch bin Ende Juni gut durchziehen. Im Juli wollte ich dann 4 Wochen Pause machen, um mich dann ab August auf den Herbstmarathon Ende Oktober vorzubereiten.

Der Grundlagenausdauerblock scheint mir sehr gut getan zu haben, denn die Longruns fallen mir aktuell leicht und die ersten 90sec Intervalle letzte Woche haben sich garnicht so schlimm angefühlt, wie die gleichen Intervalle zu beginn meines letzten Halbmarathon Trainingsplans.

Ganz ohne Höhepunkt wollte ich den letzten Trainingsblock auch nicht abschließen und so habe ich die neue Nähe zum Bayerischen Wald genutzt und in meinem Urlaub 2 herrliche Trailläufe gemacht. Die habe ich dann auch je zu einem YouTube Video verwurstet. Hier die beiden Links dazu:

Schopf – Hirschenstein – Rauher Kulm

Arberseewandtrail

Ich muss sagen, dass mir diese Berg-/Trailläufe schon sehr viel Spaß gemacht haben und ich das in Zukunft wohl öfter zur Abwechslung in mein Training einbauen werde.

Am Anfang habe ich noch meine einfachen Longrun Schuhe dafür verwendet, aber für die Nächsten Läufe habe ich mir die Inov-8 Terraultra G270 geholt. Ich habe damit zwar erst einen kurzen Testlauf absolviert aber ich muss sagen, die sind schon sehr geil. Der Grip ist unfassbar gut und auch sonst passen sie sehr gut. Für ein in-depth review hier entlang: https://youtu.be/WQ12auEELaE

Für die Zukunft bin ich auch immer auf der Suche nach neuen Strecken und gut laufbarem Bergen im bayerischen Wald. Ich habe mir jetzt mal selbst 2 Strecken auf Strava geplant und hoffentlich schaffe ich es auch dieses Jahr noch sie zu laufen. Falls ihr noch gute Vorschläge habt, lasst es mich gerne in den Kommentaren, auf Twitter oder Instagram wissen.

Dreitannenriegel – Geißkopf – Breitenauriegel – Hölzerne Hand

https://www.strava.com/routes/2725285093029172038

Kaitersberg

https://www.strava.com/routes/2725336882828351664

Zweite Hälfte

Der Höhepunkt der zweiten Jahreshälfte sollte eigentlich der Halbmarathon in Valencia werden. Ich hatte ihn aufgrund der Coronalage für mich intern schon abgehakt und nun wurde er auch offiziell am 20.07. für 2020 gecancelled und ich werde den Halbmarathon dann wohl in irgendeiner Weise hier lokal durchführen.

Die Wettkampflosigkeit bzw die unsichere Situation im Bezug auf (geplante) Wettkämpfe würde vielleicht dazu verleiten, einfach in einen Erhaltungsmodus zu schalten und zu versuchen die Fitness mit einem mehr oder weniger gut ausgearbeitetem Plan aufrecht zu erhalten. Leider ist das nur wenig Zielführend und die Motivation kann sehr darunter leiden. Also hab ich mich versucht auf einzelne Aspekte zu konzentrieren und im ersten Halbjahr 2020 den Fokus darauf gelegt, meine Grundlagenausdauer zu verbessern. Deshalb habe ich vor allem auf langsame Läufe und auf die Steigerung meiner Longruns geachtet.

Im zweiten Halbjahr möchte ich den Fokus nun wieder darauf legen auch an der Laktatschwelle schneller bzw besser zu werden, daher werde ich wieder einen „normalen“ Trainingsblock à la Jack Daniels einlegen. Ich denke, dass in meiner aktuellen Situation ein Plan mit 4 Läufen Pro Woche am meisten Sinn macht und am besten durchzuführen ist. Daher mache ich 1 Intervalltraining in der Woche und am nächsten Tag einen Recovery Lauf, einen Zone 2 Lauf und einen Longrun. Da ich meine grobe Periodisierung schon Anfang des Jahres festgelegt hatte wird der Plan am 25.10., dem Tag des Valencia Halbmarathons, enden. Und wie oben schon beschrieben, werde ich dann an diesem Tag auf jeden Fall einen schnellen Halbmarathon versuchen. Wo und wie genau ich das mache, werde ich dann wohl erst kurzfristig entscheiden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du dich mit der Speicherung und Nutzung deiner Daten durch diese Webseite einverstanden [Datenschutzerklärung]