Rückblick April 2018

Laufen

Lauftechnisch lief diesen Monat nichts spektakuläres, ich befinde mich in der Grundlagen/Basis-Phase zwischen 2 Wettkampfvorbereitungsphasen. Die neue Vorbereitungsphase startet dann Mitte/Ende Mai mit der Vorbereitung auf den Stockholm Halbmarathon. Diese Phase war also geprägt von Grundlagenausdauerläufen und Läufen auf Strecken die ich sonst nicht so häufig laufe. Am Ende kamen dabei 145 km zusammen.

Außerdem habe ich diesen Monat die Fenix 5 von Garmin getestet. Leider muss ich diese wieder zurückschicken, da die Verbindung mit meinem Stryd Powersensor immer wieder abbricht und die Daten am Ende eher schlecht als recht zu gebrauchen sind. Für knapp 500€ kann man da mehr erwarten. Hier ein Beispiel, 8 Abbrüche in 60 Minuten ist einach zu viel.

Stryd Verbindungsabbrüche

Podcast

Podcasttechnisch war ich vor allem für 1889fm unterwegs. Der Jahn hat ja jetzt den Klassenerhalt auch sicher und so wurde es eine sehr launige 36. Folge und auch die abschließende der Saison. Die nächste Folge gibt es dann wieder zur neuen Saison – Anfang August.

In der 33. Folge von The Random Scientist haben wir uns mit der Atmungskette beschäftigt. Das ist der letzte Schritt im Kohlenhydratstoffwechsel, der Schritt in dem dann am Ende ATP erzeugt wird. Außerdem stellte Dominic eine Studie vor, welche sich um das vermehren von T-Zellen drehte, währen ich über Missverständnisse in der Darstellung einer Zwillingsstudie sprach.