raincastle.blog

Review July 2011

Jul 31, 2011
2 minutes

Die erste Hälfte des Julis war noch von Regeneration geprägt und ich lief noch kleinere Umfänge. Die letzten beiden Wochen waren dann schon direkte Vorbereitung auf den Berlinmarathon. So hab ich auch heute den ersten längeren Lauf über 25 km absolviert. Dafür, dass ich seit dem Halbmarathon nicht mehr weiter als 14 km gelaufen bin, ging das heute richtig gut. Mit dem Juli bin ich im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Ich musste trotz des ‘super’ Sommers nur eine Trainingseinheit ausfallen lassen und kam so auf 193,7 km was bisher den Höchstwert darstellt.

Ausserdem wurde ich animiert eine Woche vor dem Berlinmarathon am Mittelbayerische Landkreislauf teil zu nehmen. Ich werde dort wahrscheinlich die Etappe von Pfraundorf nach Beratzhausen (8 km) übernehmen.

Zusätzlich zu der Garmin Webseite habe ich mich nun noch bei Runkeeper angemeldet. Dieses Portal ist wie Facebook aufgebaut, nur dass man eben Trainingsergebnisse teilt. Also wer Lust drauf hat, kann sich ja einfach mal anmelden :).

Auch werde ich noch besser auf meine Ernährung achten. Bisher habe ich versuch mehr Nudeln zu essen und habe nach jedem Lauf ein isotonisches alkoholfreies Weizen getrunken :). In den nächsten 2 Monaten werde ich zusätzlich versuchen auf fast-food und Süßigkeiten komplett zu verzichten und meine Ernährung noch weiter optimieren (allerdings werde ich keine Pulverchen oder so Zeug einnehmen). Mal sehen in wie Weit mir das gelingen wird…

Die nächsten Wochen werden also im Training der** intensiven Marathonvorbereitung** gewidmet sein. Der nächste richtig lange Lauf steht auch schon wieder in 2 Wochen an, dann werden die 30km geknackt. Nach diesem Lauf werde ich mich auch wieder melden und davon berichten.

Bis dahin!

Hast du einen Kommentar zu diesem Post?

Falls Du einen Kommentar zum Artikel hast oder Dich darüber austauschen willst schicke mir gerne eine eMail. Ich freue mich darauf von Dir zu hören.